Der Front Group Spieler Mahamadou N’Diaye (von Vitoria Guimaraes, Portugal) war im ersten Gruppenspiel des diesjährigen Africa-Cups in Südafrika erfolgreich.

Mali gewann mit 1-0 und Mahamadou spielte eine ausgezeichnete Partie und 90 Minuten durch.

Weiter so “Badoufa” und Mali.